Nationalpark Express

Der Erste von vier Sonderzügen der Eisenbahnfreunde aus Lienz führt den Nationalpark-Express Hohe Tauern am zweiten August-Wochenende nach Zell am See. Der Wagensatz wird aus fünf Schlieren-Waggons bestehen.

Die Aufteilung ist wie folgt: Ein 1. Klasse-Waggon Ap mit 42 Sitzplätzen, Ein Speisewaggon WR (32 Sitzplätze nicht buchbar), Eine 2. Klasse Bp mit 72 Plätzen, ein Kinderspielwaggon mit 30 Sitzplätzen und ein Halbgepäckwaggon BD mit 56 Plätzen. Das ergibt 200 buchbare Sitzmöglichkeiten, wobei sich die erste Klasse mit einem Am-Sitzplatz-Service hervorhebt. Es wird außerdem die Möglichkeit geben, eine Wegstrecke via Iselsberg und Großglockner-Hochalpenstrasse zurück zu legen. Aus organisatorischen Gründen, wird bei der Bus+Zug-Variante nur die 2. Klasse angeboten. Der Busfahrplan ist noch in Ausarbeitungen und auch bei der Zugtrasse (unten angegebenen Fahrplan) gibt es noch folgendes zu beachten. Grundsätzlich wäre es möglich zwischen Lienz in Osttirol und Kolbnitz (via Spittal-M.) bei allen Stationen zu halten. Sollte der Zug frühzeitig ausverkauft sein oder spätestens drei Wochen vor der Fahrt werden alle tatsächlichen Halte bekanntgegeben. Dieser Artikel wird ständig erweitert:
1020.018, SR 17404, Lendorf (Drautalstrecke), 10.12.2016

Vorläufiger Fahrplan:
Lienz 07:35h – Zwischenhalte je nach Vorbestellung – Spittal/Millstättersee 08:42/57 – Pusarnitz 09:03 – Mühldorf-M. 09:08 – Kolbnitz 09:13 – Mallnitz 09:29 – (durch bis Swa) Bs 09:40 – Bag 09:45 – Hg 2 (Al) 09:51 – Hg 1 9:54 – Hg 09:57 – Dg 10:02 – Lof 10:08 – Swa 10:16/30 – Zell am See (Ausstieg) 11:01

Für Fotografen wird es bei genügender Anmeldung einen Foto-Leerpersonenzug geben (nach Schwarzach-St. Veit oder St. Johann in Tirol)
(Mail an ig@tauernbahn - Kosten ca. 100 Euro)

Zustieg 15:45 – Swa 16:16/31 – Lof 16:37 – Dg 16:43 – Hg 16:47 – Hg 2 (Al) 16:55 – Bag 17:03 – Bs 17:08 – Ab Mallnitz wieder Ausstieg 17:19 – Kolbnitz 17:35 – Mühldorf 17:41 – Pusarnitz 17:46 – Spittal 17:52 – 18:12 – Lendorf 18:18 – Möllbrücke 18:22 – Markt Sachsenburg 18:25 – Kleblach-Lind 18:31 – Steinfeld 18:37 – Greifenburg 18:43 – Berg 18:49 – Dellach 18:54 - Irschen 19:00 – Oberdrauburg 19:05 – Nikolsdorf 19:10 – Dölsach 19:15 – Peggetz 19:20 – Lienz 19:23 (Alle Haltepunkte, nur zum Ausstieg und werden je nach Voranmeldung eingeplant)

Ticketpreise 2. Klasse:
Lienz (& alle Halte dazwischen) - Berg -> Zell am See & retour 55 Euro
Greifenburg-W. (& alle Halte dazwischen) - Lendorf -> Zell am See & retour 50 Euro
Spittal-M. (& alle Halte dazwischen) - Kolbnitz -> Zell am See & retour 45 Euro
Mallnitz-Obervellach -> Zell am See & retour 39 Euro


Ticketpreise 1. Klasse:
Lienz (& alle Halte dazwischen) - Berg -> Zell am See & retour 74 Euro
Greifenburg-W. (& alle Halte dazwischen) - Lendorf -> Zell am See & retour 68 Euro
Spittal-M. (& alle Halte dazwischen) - Kolbnitz -> Zell am See & retour 64 Euro
Mallnitz-Obervellach -> Zell am See & retour 59 Euro


Für Kinder der Jahrgänge 2004 - 2013 gilt ein 50% Fahrpreis - Jahrgänge 2014 und jünger Gratis (kein Sitzplatzanspruch)
Für Familien wird es in der 2. Klasse (Spielwaggon und/oder angrenzend) Vergünstigungen geben. Bitte um Preisanfrage!
Was kann man in Zell am See unternehmen?

° Schifffahrt am Zeller See
° Zugfahrt nach Mittersill
° Seilbahnfahrt auf die Schmittenhöhe

Voranmeldungen können sie bereits jetzt an tickets@ebfl.at senden.
Um auch in Zukunft die Triebfahrzeuge und das Wagenmaterial in dieser Form zu erhalten, sind die Veranstalter und Organisatoren über jegliche Unterstützung dankbar.
Spenden, Mitglieds- bzw. Förderbeiträge an:
Kärntner Sparkasse, Spittal/Drau
BIC: KSPKAT2KXXX
IBAN: AT532070604400315778
Kennwort: 1020.018 - betriebsfähige Erhaltung
Empfänger Förderverein 1020.18 - IG Tauernbahn


Weitere Sonderzüge des EBFL im Jahr 2017:

Sonntag, 17.09.2017 - 4. Lienzer Südbahntage
Samstag, 14.10.2017 - Südbahn-Express meets Wocheinerbahn (Dampfzug)
Samstag, 09.12.2017 - Mit dem Südbahn-Express zum Salzburger Christkindl-Markt